Volltextsuche

Förderzentrum CWS

Seiteninhalt

 


Berufsorientierung
 

 

Foto für Berufsorientierung

   

      Das Ende der Schulzeit zeichnet sich ab (8. oder 9. Klasse).

      Die Leistungen sind nicht gut.

      Wohin geht es nach einem schwachen ESA oder Förderschulabschluss?

  • Sie können sich von Frau Hüfner beraten lassen. Sie leitet den Bereich Berufsorientierung und arbeitet eng mit Betrieben, dem BBZ Mölln und der Agenturen für Arbeit zusammen. Bitte kommen Sie mit Ihrem Kind zur Beratung. Wir beraten Sie gern.
  • Ihre Tochter / Ihr Sohn nimmt an einer Flex-Maßnahme teil? Dann erfolgt die Beratung durch die Kraft des Handlungskonzepts in der Klasse. 
  • Es gibt größte Schwierigkeiten, einen geeigneten Praktikumsplatz für Ihr Kind zu finden? Rufen Sie im Förderzentrum an. 
  • Im November findet regelmäßig eine Informationsveranstaltung speziell für Schülerinnen und Schüler mit schwachem ESA oder Förderschulabschluss statt. Dort können Sie Vertreter der Agentur für Arbeit, des Berufsbildungszentrums sowie des Förderzentrums direkt befragen. Die Veranstaltung findet am Förderzentrum CWS statt. Es wird über die Klassen und per Aushang eingeladen. Den Termin finden Sie rechtzeitig auch auf dieser Homepage unter "Aktuelles".